ELEDESDECASA_contratipo

Cookie-RichtlinieKategorien personenbezogener DatenBehandlung, die zur Erfüllung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder zur Ausübung öffentlicher Befugnisse erforderlich ist, die dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen übertragen wurdenBehandlung, die zum Schutz lebenswichtiger Interessen der betroffenen Partei oder einer anderen natürlichen Person erforderlich ist.Hier möchten wir Sie ausführlich über die Verwendung der auf dieser Website bereitgestellten Daten informieren, sowohl über Formulare als auch über Cookies. Wir erläutern auch kurz, wofür diese Daten verwendet werden.

1. Grundlegende Informationen zum Datenschutz

In Übereinstimmung mit der Verpflichtung gemäß Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Verkehr dieser Daten übermitteln wir europäische Daten Datenschutz-Grundverordnung informieren wir Sie über Folgendes:

1.1- DATEN DES VERANTWORTLICHEN

Identität des Datenverantwortlichen:

Noelia Nova Sánchez, mit der NIF versehen 20912431A.

1.2- ZWECK DER BEHANDLUNG

Zweck::
Der Zweck der Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Interessenten ist: Kommunikation mit meinen Kunden während der Dauer unseres Arbeitsverhältnisses.

Dieser Zweck umfasst kein Profiling.

1.3- LEGITIMATION

Rechtsgrundlage der Behandlung:
In Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Artikel 13 der Europäischen Datenschutzverordnung werden Sie darüber informiert, dass die Rechtsgrundlage für diese Behandlung die folgende ist:

Zustimmung des Interessenten

  • Behandlung, die für die Ausführung eines Vertrags, an dem der Interessent beteiligt ist, oder für die Anwendung vorvertraglicher Maßnahmen auf seinen Wunsch erforderlich ist.
  • Behandlung, die zur Erfüllung einer für den Datenverantwortlichen geltenden rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist.
  • Behandlung, die zum Schutz lebenswichtiger Interessen der betroffenen Partei oder einer anderen natürlichen Person erforderlich ist.
  • Behandlung, die zur Erfüllung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder zur Ausübung öffentlicher Befugnisse erforderlich ist, die dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen übertragen wurden
  • Die Verarbeitung ist zur Befriedigung berechtigter Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, nicht überwiegen, insbesondere wenn die Interessent ist Kind.

1.4- EMPFÄNGER

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Behörden und öffentliche Stellen ist vorgesehen.

1.5- RECHTE

Sie haben das Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung der Daten sowie die Ausübung weiterer Rechte, wie in den zusätzlichen Informationen erläutert.

1.6- HERKUNFT

Die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch jede einzelne Person individuell.
Die zusätzlichen und detaillierten Informationen zum Datenschutz können Sie im BOE einsehen.

2- Datenschutzerklärung und umfassender Datenschutz

Unter Beachtung der Bestimmungen der geltenden Gesetzgebung verpflichtet sich ELE from home (im Folgenden auch Website genannt), die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu ergreifen, die dem Sicherheitsniveau entsprechen, das dem Risiko der erfassten Daten entspricht.

Gesetze, die diese Datenschutzrichtlinie beinhalten

Diese Datenschutzrichtlinie ist an die aktuellen spanischen und europäischen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten im Internet angepasst. Insbesondere werden die folgenden Regeln beachtet:

    • Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (RGPD).
    • Organgesetz 15/1999 vom 13. Dezember zum Schutz personenbezogener Daten (LOPD).
    • Königlicher Erlass 1720/2007 vom 21. Dezember, der die Verordnungen zur Entwicklung des Organgesetzes 15/1999 vom 13. Dezember zum Schutz personenbezogener Daten (RDLOPD) genehmigt.
    • Gesetz 34/2002 vom 11. Juli über Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und des elektronischen Geschäftsverkehrs (LSSI-CE).

Identität des Verantwortlichen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die in ELE von zu Hause aus erfasst werden, mit der NIF-Nummer 20912431A, deren Vertreterin ist: Noelia Nova Sánchez (im Folgenden: Verantwortliche für die Verarbeitung). Ihre Kontaktdaten lauten wie folgt:

– Adresse: Avenida del Mar – Almazora – 12550 – Castellón
– Kontakt Telefonnummer: 608224685
– Kontakt E-mail: noelianova@eledesdecasa.com

Registrierung personenbezogener Daten

Die von ELE von zu Hause aus über die auf seinen Seiten bereitgestellten Formulare erfassten personenbezogenen Daten werden unter der Verantwortung des Datenverantwortlichen in eine automatisierte Datei eingegeben.

Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers unterliegt den folgenden Grundsätzen des Artikels 5 der DSGVO:

      • Grundsatz der Rechtmäßigkeit, Loyalität und Transparenz: Die Zustimmung des Nutzers ist jederzeit erforderlich, nachdem er vollständig transparent über die Zwecke informiert wurde, für die die personenbezogenen Daten erhoben werden.
      • Grundsatz der Zweckbindung: Personenbezogene Daten werden für bestimmte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben.
      • Grundsatz der Datenminimierung: Die erhobenen personenbezogenen Daten sind nur für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, unbedingt erforderlich.
      • Grundsatz der Richtigkeit: Personenbezogene Daten müssen exakt und stets aktuell sein.
      • Grundsatz der Beschränkung der Aufbewahrungsfrist: Personenbezogene Daten werden nur so lange aufbewahrt, dass die Identifizierung des Nutzers möglich ist, und zwar für den Zeitraum, der für die Zwecke ihrer Verarbeitung erforderlich ist.
      • Grundsatz der Integrität und Vertraulichkeit: Personenbezogene Daten werden auf eine Weise verarbeitet, die ihre Sicherheit und Vertraulichkeit gewährleistet.
      • Grundsatz der proaktiven Verantwortung: Der Datenverantwortliche ist dafür verantwortlich, dass die oben genannten Grundsätze eingehalten werden.

Kategorien personenbezogener Daten

Bei den Datenkategorien, die in ELE von zu Hause aus verarbeitet werden, handelt es sich lediglich um identifizierende Daten. In keinem Fall werden besondere Kategorien personenbezogener Daten im Sinne des Art. 9 DSGVO verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Einwilligung. ELE from home verpflichtet sich, die ausdrückliche und nachweisbare Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke einzuholen.

Der Nutzer hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung wird genauso einfach sein wie deren Erteilung. Im Allgemeinen stellt der Widerruf der Einwilligung keine Einschränkung für die Nutzung der Website dar.

In den Fällen, in denen der Benutzer seine Daten über Formulare angeben muss oder kann, um Anfragen zu stellen, Informationen anzufordern oder aus Gründen im Zusammenhang mit dem Inhalt der Website, wird er darüber informiert, falls das Ausfüllen eines dieser Formulare obligatorisch ist. weil Sie sind für den ordnungsgemäßen Ablauf der durchgeführten Operation unerlässlich.

Aufbewahrungsfristen für personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie es für die Zwecke ihrer Verarbeitung erforderlich ist, und in jedem Fall nur für den folgenden Zeitraum: gemäß den geltenden Rechtsvorschriften oder bis der Benutzer ihre Löschung beantragt.

Zum Zeitpunkt der Erhebung der personenbezogenen Daten wird der Nutzer über den Zeitraum informiert, für den die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, über die Kriterien, nach denen dieser Zeitraum festgelegt wird.

Empfänger personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden an folgende Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern weitergegeben:

Arbeits- und Steuerbehörde, mit der sie eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnet haben.

Für den Fall, dass der Datenverantwortliche beabsichtigt, personenbezogene Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln, wird der Benutzer zum Zeitpunkt der Erhebung der personenbezogenen Daten über das Drittland oder die internationale Organisation informiert, an die die Daten übermittelt werden die Übermittlung der Daten sowie das Vorliegen oder Fehlen eines Angemessenheitsbeschlusses der Kommission.

Persönliche Daten von Minderjährigen

Unter Beachtung der Bestimmungen der Artikel 8 der DSGVO und 13 der RDLOPD dürfen nur Personen über 14 Jahren ihre Einwilligung zur rechtmäßigen Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch ELE von zu Hause aus erteilen. Handelt es sich um einen Minderjährigen unter 14 Jahren, ist für die Behandlung die Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten erforderlich und gilt nur in dem Umfang als rechtmäßig, in dem sie dies genehmigt haben.

Geheimhaltung und Sicherheit personenbezogener Daten

ELE from home verpflichtet sich, entsprechend dem Sicherheitsniveau, das dem Risiko der erfassten Daten entspricht, die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu ergreifen, damit die Sicherheit personenbezogener Daten gewährleistet ist und eine versehentliche Zerstörung, ein Verlust oder eine Änderung vermieden wird. oder unrechtmäßige Übermittlung, Speicherung oder Verarbeitung personenbezogener Daten oder unbefugte Weitergabe oder Zugriff auf diese Daten.

Da ELE von zu Hause aus jedoch weder die Uneinnehmbarkeit des Internets noch die völlige Abwesenheit von Hackern oder anderen, die auf betrügerische Weise auf personenbezogene Daten zugreifen, garantieren kann, verpflichtet sich der Datenverantwortliche, den Benutzer unverzüglich zu benachrichtigen, wenn eine Verletzung der Sicherheit personenbezogener Daten wahrscheinlich ist ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen mit sich bringen. Gemäß den Bestimmungen von Artikel 4 der DSGVO wird unter einer Verletzung der Sicherheit personenbezogener Daten jede Sicherheitsverletzung verstanden, die zur Zerstörung, zum Verlust oder zur zufälligen oder rechtswidrigen Veränderung personenbezogener Daten führt, die auf andere Weise oder unberechtigt übermittelt, gespeichert oder verarbeitet werden Kommunikation oder Zugriff auf solche Daten.

Personenbezogene Daten werden vom Datenverantwortlichen vertraulich behandelt. Er verpflichtet sich, durch eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zu informieren und zu gewährleisten, dass diese Vertraulichkeit von seinen Mitarbeitern, Partnern und allen Personen, denen die Informationen zugänglich gemacht werden, respektiert wird.

Rechte aus der Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Nutzer verfügt über ELE von zu Hause aus und kann daher die folgenden in der DSGVO anerkannten Rechte vor dem Datenverantwortlichen ausüben:

        • Zugriffsrecht: Der Nutzer hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob ELE from home seine personenbezogenen Daten verarbeitet oder nicht, und, falls ja, Auskunft über seine spezifischen personenbezogenen Daten und die Behandlung zu erhalten, die ELE from home durchgeführt hat oder durchführt sowie unter anderem die verfügbaren Informationen über die Herkunft dieser Daten und die Empfänger der damit erfolgten oder geplanten Mitteilungen.
        • Recht auf Berichtigung: Der Nutzer hat das Recht, seine personenbezogenen Daten zu ändern, wenn sich herausstellt, dass er unrichtig oder im Hinblick auf die Zwecke der Verarbeitung unvollständig ist.
        • Recht auf Löschung („das Recht auf Vergessenwerden“): Sofern die geltenden Rechtsvorschriften nichts anderes vorsehen, hat der Nutzer das Recht, die Löschung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese für die Zwecke, für die er sie verfolgt, nicht mehr erforderlich sind gesammelt oder behandelt wurden; der Nutzer seine Einwilligung zur Behandlung widerrufen hat und hierfür keine andere Rechtsgrundlage vorliegt; Der Benutzer lehnt die Behandlung ab und es gibt keinen anderen legitimen Grund, sie fortzusetzen. die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet; die personenbezogenen Daten müssen aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden; oder die personenbezogenen Daten wurden durch das direkte Angebot von Diensten der Informationsgesellschaft an ein Kind unter 14 Jahren erhoben. Zusätzlich zur Löschung der Daten muss der Datenverantwortliche unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Kosten ihrer Anwendung angemessene Maßnahmen ergreifen, um die für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlichen über den Antrag des Interessenten auf Löschung jeglicher Links zu diesen Daten zu informieren persönliche Daten.
        • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Der Nutzer hat das Recht, die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einzuschränken. Der Nutzer hat das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn er die Richtigkeit seiner personenbezogenen Daten anzweifelt; die Behandlung ist rechtswidrig; Der Datenverantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten nicht mehr, der Benutzer benötigt sie jedoch zur Geltendmachung von Ansprüchen. und wenn der Benutzer der Behandlung widersprochen hat.
        • Recht auf Datenübertragbarkeit: Im Falle einer automatisierten Verarbeitung hat der Nutzer das Recht, vom Datenverantwortlichen seine personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an diesen zu übermitteln ein anderer Datenverantwortlicher. der Behandlung. Sofern technisch möglich, übermittelt der Datenverantwortliche die Daten direkt an den anderen Verantwortlichen.
        • Widerspruchsrecht: Der Nutzer hat das Recht, die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten nicht durchzuführen oder deren Verarbeitung durch ELE von zu Hause aus einzustellen.
        • Recht, nicht einer ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden: Es ist das Recht des Nutzers, nicht einer individuellen Entscheidung zu unterliegen, die ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten, einschließlich Profiling, basiert. Dies gilt nicht, sofern die geltende Gesetzgebung dies nicht vorsieht ansonsten.

Daher kann der Benutzer seine Rechte durch eine schriftliche Mitteilung an den Datenverantwortlichen mit der Referenz „RGPD-https://eledesdecasa.com/“ ausüben, in der er Folgendes angibt:

Vor- und Nachname des Benutzers und Kopie des DNI. In den Fällen, in denen die Vertretung zugelassen wird, ist auch die Identifizierung der Person, die den Nutzer vertritt, sowie das Dokument, das die Vertretung beglaubigt, auf dem gleichen Weg erforderlich. Die Fotokopie des Personalausweises kann durch jedes andere rechtsgültige Dokument zum Nachweis der Identität ersetzt werden.
Anfrage mit den spezifischen Gründen für die Anfrage oder Informationen, auf die Sie zugreifen möchten.
Adresse zum Zwecke der Benachrichtigung.
Datum und Unterschrift des Antragstellers.
Jedes Dokument, das den gestellten Antrag belegt.
Dieser Antrag und alle anderen beigefügten Dokumente können an die folgende Adresse und/oder E-Mail gesendet werden:

Postanschrift:

Rey Don Jaime – Almazora – 12550 – Castellón.

e-mail: info@eledesdecasa.com.

Links zu Websites Dritter

Die Website kann Hyperlinks oder Links enthalten, die den Zugriff auf Webseiten Dritter außer ELE von zu Hause aus ermöglichen und daher nicht von ELE von zu Hause aus betrieben werden. Die Eigentümer dieser Websites haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und sind jeweils selbst für ihre eigenen Dateien und ihre eigenen Datenschutzpraktiken verantwortlich.

Ansprüche vor der Kontrollbehörde

Sollte der Nutzer der Ansicht sein, dass bei der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten ein Problem oder ein Verstoß gegen geltende Vorschriften vorliegt, hat er das Recht auf wirksamen gerichtlichen Rechtsschutz und insbesondere auf die Geltendmachung einer Klage bei einer Kontrollbehörde , in dem Staat, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt, Ihren Arbeitsplatz oder den Ort des mutmaßlichen Verstoßes haben. Im Falle Spaniens ist die Kontrollbehörde die spanische Datenschutzbehörde (http://www.agpd.es).

3 – Cookie-Richtlinie

3.1. ANNAHME UND ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Es ist erforderlich, dass der Benutzer die in dieser Datenschutz- und Cookie-Richtlinie enthaltenen Bedingungen zum Schutz personenbezogener Daten gelesen hat und ihnen zustimmt und dass er die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten akzeptiert, damit der Datenverantwortliche dies tun kann das Formular, während der angegebenen Fristen und für die angegebenen Zwecke. Die Nutzung der Website setzt die Annahme ihrer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie voraus.

ELE from home behält sich das Recht vor, seine Datenschutz- und Cookie-Richtlinie nach eigenen Kriterien oder aufgrund einer Änderung der Gesetzgebung, Rechtsprechung oder Doktrin der spanischen Datenschutzbehörde zu ändern. Änderungen oder Aktualisierungen dieser Datenschutz- und Cookie-Richtlinie werden dem Benutzer ausdrücklich mitgeteilt.

Diese Datenschutz- und Cookie-Richtlinie wurde am 27. Mai 2018 aktualisiert, um sie an die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten anzupassen Daten und der freie Verkehr dieser Daten (DSGVO).

3.2. ERLÄUTERUNG

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die in Ihrem Browser gespeichert wird, wenn Sie fast jede Webseite besuchen. Der Nutzen besteht darin, dass sich das Web an Ihren Besuch erinnern kann, wenn Sie zum Durchsuchen dieser Seite zurückkehren. Cookies speichern in der Regel Informationen technischer Natur, persönliche Vorlieben, Inhaltsanpassungen, Nutzungsstatistiken, Links zu sozialen Netzwerken, Zugriff auf Benutzerkonten usw. Der Zweck des Cookies besteht darin, den Inhalt der Website an Ihr Profil und Ihre Bedürfnisse anzupassen. Ohne Cookies würden die von jeder Seite angebotenen Dienste erheblich eingeschränkt. Wenn Sie weitere Informationen darüber erhalten möchten, was Cookies sind, was sie speichern, wie Sie sie entfernen, deaktivieren usw., klicken Sie bitte auf diesen Link.

Auf dieser Website verwendete Cookies

Gemäß den Richtlinien der spanischen Datenschutzbehörde erläutern wir die Verwendung der auf dieser Website verwendeten Cookies im Detail, um Sie so genau wie möglich zu informieren.

Diese Website verwendet die folgenden eigenen Cookies:

        • Sitzungscookies, um sicherzustellen, dass Benutzer, die Kommentare im Blog schreiben, menschliche und keine automatisierten Anwendungen sind. So wird Spam bekämpft.
        • Diese Website verwendet die folgenden Cookies von Drittanbietern:
          – Google Analytics: Speichert Cookies, um Statistiken über den Verkehr und das Besuchsvolumen auf dieser Website erstellen zu können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google einverstanden. Daher muss die Ausübung jeglicher diesbezüglicher Rechte durch direkte Kommunikation mit Google erfolgen.
          – Soziale Netzwerke:
          Jedes soziale Netzwerk verwendet eigene Cookies, damit Sie auf Schaltflächen vom Typ „Gefällt mir“ oder „Teilen“ klicken können.

Deaktivierung oder Löschung von Cookies

Sie können jederzeit von Ihrem Recht Gebrauch machen, Cookies von dieser Website zu deaktivieren oder zu löschen. Diese Aktionen werden je nach verwendetem Browser unterschiedlich ausgeführt. Hier finden Sie eine Kurzanleitung zu den beliebtesten Browsern.

Zusätzliche Bemerkungen

Weder diese Website noch ihre gesetzlichen Vertreter sind für den Inhalt oder die Richtigkeit der Datenschutzrichtlinien der in dieser Cookie-Richtlinie genannten Dritten verantwortlich.
Webbrowser sind die Tools, die für die Speicherung von Cookies verantwortlich sind. Von hier aus müssen Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen, diese zu löschen oder zu deaktivieren. Weder diese Website noch ihre gesetzlichen Vertreter können die korrekte oder fehlerhafte Handhabung von Cookies durch die oben genannten Browser garantieren.
In manchen Fällen ist die Installation von Cookies erforderlich, damit der Browser Ihre Entscheidung, diese nicht zu akzeptieren, nicht vergisst.
Im Falle von Google Analytics-Cookies speichert dieses Unternehmen Cookies auf Servern in den Vereinigten Staaten und verpflichtet sich, diese nicht an Dritte weiterzugeben, außer in Fällen, in denen dies für den Betrieb des Systems erforderlich ist oder das Gesetz eine solche Wirkung vorschreibt. Nach Angaben von Google wird Ihre IP-Adresse nicht gespeichert. Google Inc. ist ein Unternehmen, das dem Safe-Harbor-Abkommen beigetreten ist und garantiert, dass alle übertragenen Daten mit einem den europäischen Vorschriften entsprechenden Schutzniveau behandelt werden. Wenn Sie Informationen über die Verwendung von Cookies durch Google wünschen, fügen wir diesen anderen Link bei.

Wenn Sie Fragen zu dieser Cookie-Richtlinie haben, zögern Sie nicht, uns über den Kontaktbereich zu kontaktieren.